Intensiv-Seminar Treuhand 2022

Inhalt

MWST
• MWST Aktualitäten
• Erhöhung Umsatzlimite für die MWST-Pflicht bei nicht gewinnstrebigen ehrenamtlich geführten Sport- und
Kulturvereinen sowie den gemeinnützigen Institutionen
• Leistungen gegenüber dem Personal (Privatanteile) – komplette Überarbeitung der Praxis der ESTV
• Ausblick auf 01.01.2024

STEUERN
• Indirekte Teilliquidation und Transponierung
• Liegenschaftsunterhalt (Photovoltaikanlage, etc.)
• Beteiligungsabzug
• Auswirkungen BEPS 2.0 (Globale Mindestbesteuerung 15 %, etc.)
• Praxis und Gerichtsentscheide

SOZIALVERSICHERUNGEN
• Nach der Abstimmung AHV21: wie weiter?
• Einfluss der Abstimmung auf die zweite Säule, Entwicklungen im Bereich der Pensionskassen generell
• Generelle Neuerungen fürs Jahr 2023
• Aktualitäten aus der Rechtsprechung, bemerkenswerte Entscheide

ERBRECHT
• Aktuelles aus der erbrechtlichen Rechtsprechung

GESELLSCHAFTSRECHT
• Aktienrechtsrevision
• Rechtsprechung und Praxis

Nutzen/Lernziele

Ziel dieses Kurses ist die Vertiefung von bestehendem Wissen in ausgewählten Bereichen der Treuhandbranche.

Weitere Informationen

Dieses Seminar wird ausschliesslich als 2-tägiges Seminar angeboten und findet an folgenden Daten statt:

Donnerstag, 1. Dezember 2022 und
Donnerstag, 8. Dezember 2022

Referenten:
- Markus Metzger | dipl. Steuerexperte, Betriebsökonom FH, Mehrwertsteuerexperte FH
- Branko Balaban | Rechtsanwalt, Notar und dipl. Steuerexperte
- Rafael Lötscher | Sozialversicherungs-Fachmann und Treuhänder mit eidg. FA
- Cyrill Lötscher | MLaw und dipl. Steuerexperte
- Mario Lazzarini | Vorsorge- und Steuerspezialist
- Rudolf Kunz Dr. iur. | Rechtsanwalt und Notar, LL.M., Fachanwalt Erbrecht SAV, Mediator SAV
- Claudio Weingart Dr. iur. | Rechtsanwalt und Notar
- Remo Dolf Dr. iur | Rechtsanwalt